Genuss und Lebensart wird auf den Spezialitätenmärkten in Baden-Württemberg groß geschrieben. Egal ob kleiner Markt im rustikalen Flair oder als Messe in mehreren Hallen, hier ist für jeden Geschmack etwas geboten. Dabei finden Liebhaber fleischlicher Genüsse ebenso eine Veranstaltung wie Veganer und Gesundheitsbewusste. Herkunft und Verarbeitung von Lebensmitteln werden immer wichtiger und die Besucher können direkt mit Erzeugern oder Herstellern ins Gespräch kommen. Probieren kann man die Gaumenfreuden natürlich auch.

Auf Spezialitätenmärkten in Baden-Württemberg kann man Leckereien probieren

CentralITAlliance/iStock/Getty Images Plus

Auf einem Spezialitätenmarkt laden zahlreiche kulinarische Leckerbissen und Köstlichkeiten laden zum Probieren und Genießen ein.

Große Messe oder kleiner Markt

Veranstaltungen wie die eat & STYLE in Stuttgart sind mittlerweile vielen Gourmets ein Begriff. Aber auch nicht ganz so große Genussmärkte wie schön & gut in Münsingen oder der Spezialitätenmarkt in Bad Schussenried ziehen überregionale Besucher an. Hier findet man Produkte, die es nicht im Supermarkt zu kaufen gibt und kann sich mit allerlei Delikatessen verwöhnen lassen. Egal ob herzhaft und pikant oder süß wie beim internationalen Schokoladenfestival chocolART in Tübingen, Gourmets und Naschkatzen finden garantiert den richtigen Spezialitätenmarkt in Baden-Württemberg.

Eine großte Vielfalt kulinarischer Genüsse bieten Spezialitätenmärkte in Baden-Württemberg

Hispanolistic/E+/Getty Images

Märkte und Messen bieten die Gelegenheit, mit Erzeugern und Verarbeitern ins Gespräch zu kommen und zu lernen, wo das Essen herkommt und was es ausmacht.

Spezialitätenmärkte mit traditionellem Handwerk und regionalen Erzeugern

„Die Badische“ in Offenburg stellt exklusiv in Baden hergestellte Produkte vor und Le Marché Français bietet, wie der Name bereits vermuten lässt, Spezialitäten aus dem Nachbarland Frankreich. Der Markt des guten Geschmacks in Stuttgart lässt einen in die Slow Food Philosophie eintauchen. Auf dem Filderkrautfest in Leinfelden-Echterdingen dreht sich alles um das Kluturgut Spitzkraut, hier findet sogar die Krauthobelweltmeisterschaft statt. Traditionelle Handwerkskunst, saisonale, regionale Zutaten und eine extra Portion Liebe bei der Herstellung – das schmeckt man.

Bewusster Genuss auf Märkten mit veganem Schwerpunkt

Für die Liebhaber pflanzlicher Genüsse gibt es noch nicht sehr viele Spezialitätenmärkte und Messen, doch es werden mehr. Fast eine Million Veganer leben in Deutschland, Tendenz steigend. Und immerhin leben über 6 Millionen Menschen vegetarisch. Die veggie & frei von in Stuttgart beispielsweise zeigt Ernährungs-Alternativen für Veganer, Vegetarier und Allergiker auf.

Die veggie & frei von Ernährungsmesse in Stuttgart

Messe Stuttgart

Genießer aus speziellen Zielgruppen finden heute ganze Messen mit Spezialitäten, die auf ihre Bedürfnisse und Ernährungsgewohnheiten abegstimmt sind.

Märkte für Wein, Bier, Whisky & Hochprozentiges

Weinkenner kommen zum Beispiel bei der RendezVino in Karlsruhe voll auf ihre Kosten. Edle Tropfen kann man bei der Whisky Spring in Schwetzingen oder der Herrenberger Whiskymesse probieren. Beim Karlsruher Craft Beer Festival gibt es leckere Biere von kleinen Brauereien.

Kombi-Veranstaltungen aus Spezialitätenmarkt und Lifestyle-Event

Genuss-Events wie Tisch & Tafel in Stuttgart oder die VeganWorld im Rahmen der YogaWorld verbinden Kulinarik, Genuss und Ernährung mit Themen wie Wohnen, Einrichten und Design oder Lifestyle-Themen. Veranstaltungsreihen wie Genuss pur ON TOUR für anspruchsvolle Genießer stehen für sich oder bereichern andere Veranstaltungen und Spezialitätenmärkte mit ihrer Anwesenheit.