Merken

Wunderschöner Ausblick

Burgruine Weibertreu

Burgruine Weibertreu

Touristinformation Weinsberg

Wer will, kann im Anschluss an die Wanderung der sagenhaften Burg noch einen Besuch abstatten. Dort, wo im Jahr 1140 während einer Belagerung „die treuen Weiber von Weinsberg“ zu einer List griffen. Der Stauferkönig Konrad III. gewährte den Frauen freien Abzug mit aller Habe, die sie tragen konnten, worauf sie ihre Männer auf dem Rücken in die Freiheit trugen. Die Burganlage auf dem rebenbewachsenen Burgberg nordwestlich oberhalb der Stadt kann gegen eine Gebühr besichtigt werden.

Burgenstraße im Südwesten - Eine Reise in die Vergangenheit