Merken

Spektakuläres Naturerlebnis

Uracher Wasserfall

Uracher Wasserfall

Alupus/Wikipedia - CC BY-SA 3.0 - https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en

Der größte und wohl schönste Wasserfall der Schwäbischen Alb stellt seit über 100 Jahren ein beliebtes Ausflugsziel dar. Sowohl im Winter als auch im Sommer bietet sich den Ausflügler*innen ein beeindruckender Anblick. Aus fast 40 Meter Höhe stürzt das Wasser der Karstquelle im freien Fall tosend in die Tiefe.

Nicht nur der Wasserfall selbst, sondern auch die umliegenden Wanderrouten sind einen Ausflug wert. Ausgehend vom nahegelegen Wanderparkplatz kann die reizvolle Landschaft bei einem ausgiebigen Spaziergang erkundet werden, nach einem ca. 30-minütigen Fußweg durch das schöne Tal hat man den Wasserfall erreicht.

Wer dem Wasserfall richtig nahe kommen will und noch genug Kräfte beisammen hat, der kann die Treppenstufen am Fuße des Spektakels hochsteigen, die Gischt währenddessen in seinem Gesicht spüren und den rauschenden Bach anschließend von oben erleben.

Treppe am Uracher Wasserfall

JVNESLEB/Wikipedia - CC BY-SA 4.0 - https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.en

Dem Uracher Wasserfall kann man durch die nebenliegende Treppe ganz nahe kommen.
Uracher Wasserfall

Stefan-Xp/Wikipedia - - CC BY-SA 3.0 - https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en

Uracher Wasserfall

Wildfeuer/Wikipedia - CC BY-SA 3.0 - https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en

PreviousNext

Eine weitere spannende Attraktion ist die nahegelegene Burgruine Hohenurach, die einen tollen Ausblick auf Bad Urach bietet.