Weinheim in Kürze

Die Große Kreisstadt Weinheim ist im nördlichen Rhein-Neckar-Kreis, direkt an der Badischen Bergstraße zu finden. Die Kommune gliedert sich in die Kernstadt sowie die sechs Stadtteile Hohensachsen, Lützelsachsen, Oberflockenbach, Rippenweier, Ritschweier und Sulzbach. Das Mittelzentrum hat heute rund 44.000 Einwohner und ist die größte Stadt des Rhein-Neckar-Kreises.

Mit seinem Bahnhof ist Weinheim an das deutsche Hauptstreckennetz angeschlossen. Die Stadt liegt zudem verkehrsgünstig an der Autobahn 5 zwischen Heidelberg und Bensheim.

E-Paper - Weinheimer Woche

Lesen Sie hier Ihre aktuelle Ausgabe!

Bereits im siebten Jahrhundert wurde von einem fränkischen Stammesfürsten das Dorf Winnenheim gegründet. Im Jahr 755 wurde dieses im Lorscher Codex erstmals urkundlich erwähnt.

Rund um das Alte Rathaus am Marktplatz und rund um den Gerberbach hat sich inmitten der Stadt ein historisches Viertel erhalten. Mit zahlreichen schmucken Fachwerk- und Zunfthäusern laden die engen Gassen zum Entdecken ein.

Altes Rathaus Weinheim

LM-Archivbild

Das Alte Rathaus am Weinheimer Marktplatz
Gasse im Gerberbachviertel Weinheim

LM-Archivbild

Beim Gang durch die Gassen des Gerberbachviertels können Besucher Geschichte erleben.
Kerwehaus im Gerberbachviertel

LM-Archivbild

Kerwehaus
Im Gerberbachviertel unterwegs ...

LM-Archivbild

Das Gerberbachviertel wirkt mit seinen verwinkelten Gassen und Fachwerkhäusern sehr malerisch.
PreviousNext

Kultur und Freizeit

Viele Kultur- und Freizeitangebote locken die Menschen nach Weinheim. So ist die Stadt für ihren Sommertagszug, die Altstadt-Kerwe weit über ihre Grenzen hinaus bekannt. Mit einer ganzen Reihe von jährlichen Festen wird es in der "Zweiburgenstadt" nie langweilig.

Die lokalen Vereine ermöglichen den Einwohnern eine aktive Freizeitgestaltung in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales. Sie bereichern durch ihren ehrenamtlichen Einsatz das Zusammenleben in der großen Kreisstadt.

Das Kulturangebot Weinheims kann sich sehen lassen. Bestens aufgestellt präsentieren sich Veranstalter und Kulturschaffende in den Bereichen Bildende Kunst, Theater, Musik, Kleinkunst, Kabarett, Comedy oder Film.

Geschichte erleben in Weinheim

Die Burgruine Windeck sowie die Wachenburg, der Schlosspark mit seinen uralten Bäumen sowie das Gerberbachviertel in der Altstadt laden zu einer Zeitreise bis ins Mittelalter ein.

Schloss in Weinheim

LM-Archivbild

Im Schoss sind heute das Rathaus und die Stadtverwaltung untergebracht.
Laurentiuskirche am Marktplatz in Weinheim

LM-Archivbild

Laurentiuskirche am Weinheimer Marktplatz
PreviousNext

Sonstige Aktivitäten und Ausflugsziele

Neben einer Vielzahl sportlicher Aktivitäten laden auch das Freizeitbad Miramar oder der Waidsee zu Bewegung im und am Wasser ein. Rund um Weinheim, an der Bergstraße und im Odenwald, steht zudem ein gut erschlossenes Netz von Wanderwegen zur Verfügung.

Neben den bereits genannten Möglichkeiten hat Weinheim weitere Ausflugziele zu bieten. Dazu gehören zum Beispiel:

Die tropische Wellenbrandung im lichtdurchfluteten Wellenbad ist ebenso wie die große Rutschanlage ein Erlebnis.

Miramar Weinheim

Die tropische Wellenbrandung im lichtdurchfluteten Wellenbad ist ebenso wie die große Rutschanlage ein Erlebnis.